Induktionsset

Veröffentlicht von
Review of: Induktionsset

Reviewed by:
Rating:
5
On 25.01.2020
Last modified:25.01.2020

Summary:

Das bedeutet konkret also, die auf der Webseite, mГssen zuerst die.

Induktionsset

Induktions Set Siemens Backofen + AEG Induktions-Kochfeld + 2-fach Teleskopauszug, EEK: A günstig auf brackhanelectric.com - Große Auswahl von Top-​Marken. Einbau-Induktionsherde kaufen ➤ OTTO ✓ Top Marken ✓ Ratenkauf & Kauf auf Rechnung ✓ Altgeräte-Mitnahme ✓ Aufbau-Service ➤ Jetzt bestellen! Das Siemens Induktionsset 1 bietet alles für den Back- und Kochspaß in der Küche. Bestehend aus einem Edelstahl-Einbau-Einbaubackofen mit Universal-B​.

Induktionsherde

Einbau-Induktionsherde kaufen ➤ OTTO ✓ Top Marken ✓ Ratenkauf & Kauf auf Rechnung ✓ Altgeräte-Mitnahme ✓ Aufbau-Service ➤ Jetzt bestellen! Test & Vergleich Produkt. Aktuelle Top 7 im Test & Vergleich. eBay Kleinanzeigen: Induktions Set, Kleinanzeigen - Jetzt finden oder inserieren! eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Einfach. Lokal.

Induktionsset Warum kannst du mir vertrauen? Video

Test Induktionskochfeld Neff TT5486N Twist Pad

Home of the world's best nitrous systems! Inductions Solutions specializes in the design, installation, flowing and tuning of nitrous systems. Buy: Fissler Profi, $ for a nine-piece set This gorgeous cookware set costs a pretty penny, but it should last you a lifetime. Each piece has a thick base that extends all the way to the edges (unlike other pots and pans that have more rounded walls), making perfect contact with an induction cooktop and giving you even browning all across the bottom. Induktionsherde kaufen OTTO Top Marken Ratenkauf & Kauf auf Rechnung Altgeräte-Mitnahme Energieeffiziente Induktionsherde jetzt bestellen!. Du suchst das für dich perfekte Induktions Topfset? Kaufberatung Vergleich Bestseller JETZT informieren und qualifizierte Kaufentscheidung treffen!. Free Shipping on First Order & $2 PCB Prototype on brackhanelectric.comtructables Blogspot:brackhanelectric.com Das Backofenset HB34AB + EHFEB1E von SIEMENS setzt sich aus einem Edelstahl-Einbaubackofen und Induktionskochfeld zusammen. Der Backofen. Einbauherdsets im Onlineshop von MediaMarkt. Jetzt bequem online kaufen oder im Markt vor Ort entdecken. Riesige Auswahl ✓ Beste Marken. Induktions Set Siemens Backofen + AEG Induktions-Kochfeld + 2-fach Teleskopauszug, EEK: A günstig auf brackhanelectric.com - Große Auswahl von Top-​Marken. Top-Angebote für Induktion Set in Herde online entdecken bei eBay. Top Marken ✅ Günstige Preise ✅ Große Auswahl. Einbauküche Nobilia Cascada. Ceran-Standherde 50cm. Klimagaren sorgt für schmackhafte Backergebnisse bei allem, was knuspern soll, wie Brot oder Krustenbraten. Das Kochfeld gibt es mit oder ohne Rahmen, je nachdem, ob du eine optische Abgrenzung der Kochfläche oder eine mit der Arbeitsplatte bündige Fläche bevorzugst. Das ist mehr als nur ein nützliches Zubehörohne geeignetes Geschirr können Sie den Induktionsherd gar nicht Twists. Die AEG ist der bedeutendste von ihnen. Die meisten Sets enthalten daher:. Insgesamt sind es weniger als 20 Firmen, die in Deutschland Induktionsherde auf dem Markt anbieten. Keine Probleme gibt es dagegen mit einem Induktionsherd und Induktionsset Insulinpumpe. Offiziell wird Xtip Adventskalender Energieeffizienzklasse EU Energieverbrauchsetikett genannt. Lediglich ein Modell ist mit 50 Zentimetern Breite auch für kleinere Küchen geeignet. Ein schnellerer Garvorgang, weniger Anbrennen und lange Wärmespeicherung nach dem Kochvorgang sind das Resultat. Für frei zusammengestellte Küchen sind Induktionsstandherde geeignet. Das ermöglicht ein zeitsparendes und energieeffizientes Kochen. Wir sind aber der Meinung, dass gerade in der Küche nicht auf verlässliche und langlebige Elektrogeräte verzichtet werden sollte. Sinnvoll sind auch Herdabdeckplatten, die Sie Induktionsset vielen Designs und aus unterschiedlichen Materialien wählen können.

Hieraus ergibt sich schon mittelfristig eine merkliche Einsparung des Stromverbrauchs. Das schont nicht nur die Umwelt sondern auch Ihren Geldbeutel.

Durch die bessere Temperatur-Kontrolle und schnellere Verteilung der Wärme vom Topfboden ins Innere des Kochtopfes brennt beim Kochen mit Induktion das Gargut erst viel später an als auf einem herkömmlichen Herd.

Wie oben bereits erklärt, dauert es beim konventionellen E-Herd deutlich länger, bis eine Temperatur-Änderung am Herd den Kochtopf effektiv erreicht.

Eine hohe Restwärme in der Herdplatte kann bekanntlicher weise auch bei einem ausgeschalteten Elektro-Herd durchaus ihre Tücken haben.

Kleiner Tipp : bei starken Verschmutzungen erhöht ein kurzes Umspülen per Hand oder wenige Minuten aufweichen in Wasser den Spülerfolg ungemein.

Auch oder grade die Reinigung eines Induktionsherdes gestaltet sich aufgrund des Induktionsprinzips weitaus einfacher als die eines Elektro- oder Gasherdes.

Da die Herdplatte nicht direkt erhitzt wird, sondern nur von der im Kochtopf entwickelten Wärme aufgeheizt wird, brennt auf einem Induktionsherd nur in den allerseltensten Fällen mal was ein.

In der Regel reicht ein feuchter Putzlappen mit einem Tropfen Spülmittel, um den Herd im Handumdrehen wieder rückstandslos sauber zu bekommen.

Zum anderen kühlt die Herdplatte umgehend ab sobald Sie den Topf oder die Bratpfanne von der Platte genommen haben, selbst wenn Sie mal vergessen sollten den Herd auszuschalten.

Grade wenn Sie Eltern kleiner Kinder sind und sich diese unbeaufsichtigt in der Küche aufhalten, ist dieser Faktor durchaus beachtenwert! Induktionsgeeignete Pfannen und Töpfe müssen nicht zwingend aus Edelstahl sein.

Auch Pfannen und Töpfe aus Stahlemaille, Guss- Eisen und allen anderen ferromagnetischen Metalle sind prinzipiell für das Kochen auf einem Induktionsherd geeignet.

Grundsätzlich kann man sagen, das die allermeisten Induktionstöpfe mit einem sogenannten gekapselten Sandwichboden ausgestattet sind, wie weiter oben bereits beschrieben wurde.

Daher kann man grundsätzlich sagen, dass ein schwerer Topf boden durchaus ein Merkmal für einen qualitativ hochwertigen Induktionstopf sein kann.

Denn hier kann mehr Wärme aufgenommen, gespeichert und an das Topfinnere abgegeben werden. Ein weiterer Qualitätsfaktor sind sauber und plan gefertigte Topfböden.

Denn durch einen möglichst guten Kontakt zur Kochplatte kann die Energie vom Herd optimal aufgenommen werden und in Form von Wärme an das Topfinnere weiter gegeben werden.

Denn ein lockerer Griff birgt neben wackeligem Handling die Gefahr, dass beim Spülen Wasser in diesen eindringt. Dieses wird sich dort unbemerkt halten und so im Laufe der Zeit Rost entstehen.

Dies gilt sowohl für den Topf wie auch für den Deckel. Desweiteren sind die Griffe hochwertiger Induktionstöpfe und Deckel oftmals mit Hilfe von Temperaturpuffern und anderen Methoden wärme-isoliert montiert.

Auftauen, Schnellaufheizen, Dörren und eine Warmhaltefunktion beziehungsweise Tellerwärmer sind je nach Modell als weitere Ofenfunktionen integriert.

Bei Kochfeldern mit programmierbarer Kochdauer schaltet sich die Kochstelle nach Ablauf der von dir vorgegebenen Zeit automatisch ab. Dadurch kannst du auch einmal kurz in einen anderen Raum gehen und denHerd aus den Augen lassen.

Wenn du das sparsame Kochen mit Restwärme gewohnt bist, werden Automatikkochstellen dich begeistern — per Stop-and-go-Taste lassen sich aktive Kochzonen einfach auf eine Warmhaltestufe stellen.

Bei Backöfen mit Automatikprogrammen lassen sich die Einstellungen für Temperatur und Garzeit für bestimmte Speisen einfach auf Knopfdruck auswählen.

Die Öfen von Induktionsherd-Sets bieten ein Garraumvolumen von 65 bis 76 l. Die Türen sind dreifach verglast und erhitzen sich kaum — das ist praktisch, wenn du kleine Kinder hast.

Teleskopschienen erleichtern das Ausziehen von Backblechen und -rosten. Bei einem Ofen mit Einfach-Teleskopauszug ist dabei eine einzige Ebene ausziehbar, bei Mehrfach-Modellen können zwei bis fünf Ebenen ausgezogen werden.

Bei einigen Induktionsherden lassen sich diese Auszüge auch nachrüsten. Ist der Backofen stattdessen mit einem Backwagen ausgestattet, wird die Ofentür samt Schienen mit den eingehängten Blechen herausgezogen.

Nach dem Ausziehen des Wagens hast du freien Zugang zum Gargut, etwa um es zu wenden, zu bestreichen oder aus dem Ofen zu nehmen.

Befindet sich unter dem Garraum ein separater Geschirrwagen, steht dir zusätzlicher Stauraum zur Verfügung, um Töpfe und Pfannen leicht zu verstauen und zu entnehmen.

Backöfen mit Selbstreinigungsfunktion nehmen dir viel unangenehme Arbeit ab. Bei Modellen ohne Selbstreinigung erleichtert eine abnehmbare Backofentür beziehungsweise ein herausnehmbares Innenglas das Saubermachen.

Die Aktivierung der Kochzonen erfolgt über Drehknöpfe, wobei versenkbare Knebel der Front eine einheitlichere Optik verleihen. In der folgenden Tabelle stellen wir die drei wichtigsten Arten gegenüber:.

Die typische Induktionsherd-Funktion ist bei jeder Art Induktionsherd gegeben. Zudem haben alle Typen ein Ceranfeld.

Kaufen Sie beispielsweise einen Einbauherd, obwohl Sie praktisch nie etwas backen, so lohnt sich die Investition nicht wirklich.

Einzelne Kochfelder wären dann praktischer und haben auch sonst einige Vorzüge. Doch auch ein separater Induktionsherd hat Vor- und Nachteile, die wir Ihnen im Folgenden präsentieren möchten:.

Ein Induktionsherd ist so gut wie immer ein Herd mit Ceranfeld. Ceranfeld ist nämlich genau genommen nur der Markenname für ein bestimmtes Glaskeramik-Kochfeld.

Eine solche Platte ist leicht zu reinigen. Doch es gibt immer noch erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Damit Sie den besten Induktionsherd für sich finden, sollten Sie vor allem folgende Punkte berücksichtigen:.

Art und Anzahl der Kochplatten sind wichtige Kaufkriterien für einen Induktionsherd. Eine einzelne Induktionsherdplatte gibt es mit ein oder zwei Kochfeldern oder als komplettes Kochfeld mit vier Platten.

Ganze Herde haben gewöhnlich vier oder sogar sechs Kochzonen. Je mehr Felder, desto mehr Töpfe können gleichzeitig erwärmt werden.

Einige Modelle bieten extra Bräterzonen für Fischpfannen oder ovale Pfannen. Wenn Sie einen Herd mit Induktionskochfeld kaufen, gehört dazu ein Backofen.

Ein Backofen in einem Set mit Induktion ist immer ein ganz normaler Elektroherd. Sie können die Hitze darin über Drehschalter regulieren.

Bedenken Sie, dass so ein Backkofen, während er sich erwärmt, recht viel Energie verbraucht. Es ist daher zu überlegen, ob Sie überhaupt einen Backofen benötigen.

In kleinen Haushalten sind diese oft ein guter und energiesparender Ersatz. Ein separates Induktionskochfeld würde dann genügen. Eine Herd-Kochfeld-Kombination mit Backofen lohnt sich vor allem in Haushalten, in denen viel gebacken oder überbacken wird.

Induktionsherde arbeiten generell sparsam. Induktion arbeitet wesentlich effizienter, da bei dieser Technik Wärme nur dort erzeugt wird, wo der Kochtopf aufliegt.

Genauso schnell läuft die Ankochzeit. Im wesentlichen gleicht der Einbau eines Induktionskochfeldes dem des Einbau eines herkömmlichen Kochfeldes.

Ist also wesentlich einfacher als viele glauben würden. Mittlerweile lassen sich einige aktuelle Smartphones zwar auch mittels Induktionstechnik kabellos aufladen.

Aber wer glaubt, dass man sein Smartphone auch am Herd mittels Induktion aufladen kann, der hat sich leider geirrt. Das Handy wird zwar erkannt, der Akku wird jedoch nicht aufgeladen.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Eine kabellose Ladestation für dein Smartphone arbeitet maximal mit Watt Leistung, ein Induktionsherd kann hingegen mit bis zu Watt betrieben werden.

Daher würde dein iPhone eher zerstört als aufgeladen werden. Ja, gerade diese Frage müsste man sich eigentlich auch stellen, wenn man einen Induktionsherd sein Eigen nennt.

Dabei ist es wahnsinnig einfach, mit so einem Herd zu kochen. Man mag es kaum glauben, aber sobald du einen passenden Topf auf das Kochfeld stellst, hast du ihn schon eingeschaltet.

Ist der Topf hingestellt, wird der Boden des Topfes unmittelbar erhitzt. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf.

Mehr erfahren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Über Uns. Zuletzt aktualisiert: September Unsere Vorgehensweise 29 Analysierte Produkte.

Kundenmeinungen lesen. Bei Amazon kaufen. Link kopiert. Nach oben. Angebot AffiliateLink. Letzte Preis-Updates: Amazon.

Kundenmeinungen lesen Testberichte lesen. Kann ich normale Töpfe verwenden? Nein, für Induktionsherde ist aufgrund ihrer Funktionsweise spezielles Kochgeschirr notwendig.

Diese erkennt man an dem Induktionszeichen in Form einer symbolischen Spule. Was passiert, wenn ich normale Töpfe auf Induktionsherden verwende?

Kurz gesagt, es passiert nichts. Da herkömmliche Töpfe keinen magnetisierteren Kern besitzen, erkennt der Induktionsherd dieses Geschirr nicht und somit kann auch nichts erhitzt werden.

Aus welchem Material sind Induktionstöpfe? Dank ausgereifter Technologien bei der Herstellung sinken die Kosten, so dass Induktionsherde für mehr und mehr Verbraucher bezahlbar werden.

Die stetig steigenden Strompreise arbeiten ebenfalls zugunsten der Induktionsherde , machen sie doch ihr stromsparendes Kochverfahren zunehmend attraktiv.

Im Induktionsofen können bis zu 30 Tonnen Metall bei einer Temperatur von maximal Grad geschmolzen werden.

Das Induktionsherde Strom sparen, ist allgemein bekannt. Aber wie sieht das konkret in Zahlen aus? Ein Induktionsherd benötigt jährlich etwa 60 Kilowattstunden weniger Strom als ein herkömmlicher Elektroherd.

Das ergibt eine Einsparung von 25 Prozent. Ein durchschnittlicher Induktionsherd ist 60 Zentimeter breit, hat einen beleuchteten Backofen mit einem Volumen von 65 bis 70 Liter und kostet zwischen und 1.

Sie haben einen Anschlusswert zwischen Die Bedienung erfolgt mit Versenkknebeln und fast alle Modelle sind mit einer Kindersicherung ausgestattet.

Etwas kleiner sind die Minibacköfen mit Induktionsfeldern. Sie bestehen lediglich aus einer kleinen Backröhre mit ähnlichen Abmessungen wie eine Mikrowelle.

Darauf ist ein Kochfeld mit maximal 2 Induktions-Kochplatten montiert. Die Geräte nehmen nur wenig Platz weg und können ohne Probleme auf dem Küchentisch betrieben werden.

Der Anschluss erfolgt über eine ganz normale Steckdose. Diese Minibacköfen eignen sich natürlich nur zur Zubereitung einfacher Gerichte und sind ideal für Singles, die nur selten kochen oder als Kochgelegenheit in einer Ferienwohnung oder einem Wochenendhaus.

Im folgenden Abschnitt werden die 3 Arten miteinander verglichen und ihre Stärken und Schwächen herausgrestellt.

Gitter über die Flamme gestellt. Die Flamme erwärmt den Topf direkt, ähnlich wie beim Induktionsherd. Die Leistung bleibt konstant und kann kontinuierlich geregelt werden.

Energieverluste treten vor allem auf, wenn die Flamme über den Rand des Topfes hinaus reicht. Der Elektroherd besteht in der Regel aus einer Herdplatte mit 4 Kochplatten.

Bei modernen Elektroherden wird für die Herdplatte oft Ceran, ein Keramikmaterial, verwendet. Die Leistung kann nur in groben Stufen geregelt werden und schwankt ständig.

Selbst bei so genannten stufenlosen Elektroherden wird die Temperatur der Kochplatte durch Fühler aus Bimetall reguliert und wechselt ständig zwischen Minimum und Maximum aufgrund der geringen Empfindlichkeit der Sensoren.

Das Kochfeld besteht ähnlich wie beim Elektroherd aus Ceran. Das Ceranfeld bleibt beim Kochen theoretisch kalt und wird nur durch die Hitze der Töpfe und Pfannen indirekt erwärmt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kochen mit Induktion das schnellste, sicherste und sparsamste Verfahren ist, das gegenwärtig auf dem Markt erhältlich ist.

Zu diesem Ergebnis kam auch unser Induktionsherd Test Der einzige Grund, warum sich Induktionsherde noch nicht mehr durchgesetzt haben, liegt in ihrem immer noch recht hohen Preis.

Da die Technologie inzwischen ausgereift ist und die Fertigung effizienter abläuft, werden die Anschaffungspreise langfristig sinken und mehr und mehr Verbraucher werden sich einen Induktionsherd kaufen.

Bei der Pflege und Reinigung wird zwischen 2 Bereichen unterschieden: dem Induktionskochfeld und dem Backofen. Für beide gelten unterschiedliche Vorgehensweisen.

Dadurch können Speisereste auch nicht einbrennen. Im Normalfall reicht das Abwischen mit einem feuchten Tuch nach dem Abschluss des Kochvorgangs vollkommen aus.

Damit das Ceranfeld glänzt wie ein Spiegel, können Sie haushaltsüblichen Glasreiniger verwenden. Hartnäckige Flecken oder Verkrustungen bekommen Sie mit Reinigern für Ceranfelder weg, die es im Handel zu kaufen gibt.

Alternativ können Sie auch die bewährten Hausmittel Zitronensaft oder ein Gemisch aus Backpulver und Wasser verwenden. Benutzen Sie aber auf keinen Fall Stahlwolle oder Scheuersand, da diese Mittel unschöne Kratzer auf dem Ceranfeld verursachen und es so schnell seinen Glanz verliert.

Sie vermischen Zitronensaft mit Wasser und geben ihn auf ein Backblech. Dann stellen Sie den Backofen auf Grad ein. Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, können Sie den Schmutz mit einem feuchten Tuch abwischen.

Ebenso wirksam ist Rasierschaum. Der Schaum wird auf hartnäckige Flecken gesprüht und wirkt ein paar Minuten ein. Danach wird der Schmutz mit einem Tuch, das zuvor in lauwarmes Wasser getaucht und ausgewrungen wurde, einfach abgewischt.

Alternativ klappt es auch mit einer Mischung aus Essig und Spülmittel, mit dem Sie die Flecken einreiben. Die Stelle mit einem feuchten Schwamm reiben bis es schäumt, dann den Schaum einwirken lassen und den Schmutz wegwischen.

Nach 30 Minuten Einwirkungszeit ist der Schmutz gelöst und kann entfernt werden. Kratzende und scheuernde Mittel sind ungeeignet. Wenn Sie Backofenreiniger verwenden, lüften Sie gründlich und waschen die Wände des Backofens mit klaren Wasser, um Beeinträchtigungen des Geschmacks zu vermeiden.

Ja, einen Teil der Geräusche müssen Sie hinnehmen, da sie technisch bedingt sind. Das elektromagnetische Wechselfeld wird durch eine komplizierte Elektronik erzeugt.

Um sie zu kühlen, werden Lüfter verwendet, die automatisch anspringen. Das erklärt einen Teil der Geräusche, die Sie beim Kochen hören können.

Die Platte des Kochfelds dient lediglich als Basis für die Töpfe. Die Übertragung der Energie erfolgt berührungslos. Dadurch kann sich das Kochfeld beispielsweise beim Braten auf Temperaturen von über Grad erhitzen.

Bereits ab 60 Grad kann es Hautverbrennungen geben. Deswegen sollten Sie bei einem Induktionsherd dieselbe Vorsicht walten lassen wie bei jedem anderen Herd.

Diese Funktion dient zur Selbstreinigung. Wenn sie betätigt wird, verriegelt sich die Backofentür, so dass sie von Ihnen nicht mehr geöffnet werden kann.

Die Temperatur im Backofen wird für kurze Zeit auf ungefähr Grad hochgefahren und gleichzeitig die Luftzufuhr gedrosselt.

Das hat zur Folge, dass Speisereste oder Fett, das an den Wänden des Ofens klebt, bei diesen hohen Temperaturen zu Asche verbrannt werden.

Nach Beendigung des Reinigungsvorgangs sinkt die Temperatur und ein Sensor gibt die Tür zum Öffnen frei, sobald ein bestimmter Wert unterschritten wird.

Wenn sich der Backofen abgekühlt hat, können Sie einfach die Asche mit einem feuchten Tuch abwischen.

Ein Einsatz spezieller Reinigungsmittel ist nicht notwendig. Das Induktionsverfahren wird bis jetzt fast nur zum Kochen angewendet. In Deutschland bietet bis jetzt lediglich die Firma Bauknecht einen Einbaubackofen an, der das Induktionsverfahren nutzt.

Laut Angabe des Herstellers geht damit das Backen um die Hälfte schneller und spart auch beinahe die Hälfte an Energie.

Auch der Geschmack soll intensiver sein als beim Backen in einem elektrischen Backofen. Der Induktions-Backofen ist mit einer besonders glatten Oberfläche ausgestattet, auf der Schmutz und Fingerabdrücke keinen Halt finden.

Dazu gehört zum Beispiel ein Glasschaber zum Reinigen des Kochfelds. Er erinnert an eine Rasierapparat und besteht aus einer Klinge, die in eine Halterung mit Griff eingespannt ist.

Im Vergleich zu normalen Herden, sind Induktionsherde wesentlich sparsamer, was den Stromverbrauch betrifft. Lassen Sie sich von ihrem Arzt beraten. Angebot AffiliateLink.
Induktionsset

Kannst du in Induktionsset beliebten Casino PayPal verwenden. - Tipps vor dem Kauf

Sie bestehen meist aus Stahl, Metall und Gusseisen. Es ist jeder Induktionsset sofort im Netz erhältlich und direkt bestellbar. Während ein Großteil der Händler leider seit Jahren ausschließlich durch wahnsinnig hohe Preise und mit vergleichsweise minderwertiger Qualität bekannt bleiben, hat unser Team an Produkttestern viele hunderte Induktionsset nach Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung analysiert und zuletzt nur qualitative Produkte ausgewählt. Alles zum Thema Topfsets und Kochen mit Induktion Infos, Online-Test, Vergleich, Top Angebote Wir beraten Sie gerne – seriös und unabhängig! llll Induktionsherd Test bzw. Vergleich von COMPUTER BILD: Jetzt die besten Produkte von TOP-Marken im Test oder Vergleich entdecken!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.